Der Knoblauch als Heilmittel aus der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM)

Der Knoblauch als Heilmittel aus der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM)

Seit Jahrhunderten spielt der Knoblauch eine bedeutende Rolle in der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM), einer alten Heilkunst, die in vielen Teilen Europas praktiziert wird. Knoblauch, auch bekannt als "Allium sativum," ist nicht nur ein beliebtes Gewürz in der europäischen Küche, sondern wird auch für seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile geschätzt.

Geschichte des Knoblauchs in der TEM

Die Verwendung von Knoblauch als Heilmittel hat eine lange Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Bereits die alten Ägypter, Griechen und Römer erkannten seine medizinischen Eigenschaften und nutzten ihn zur Behandlung verschiedener Beschwerden. In der TEM wurde Knoblauch traditionell zur Stärkung des Immunsystems, zur Bekämpfung von Infektionen und zur Förderung der Herzgesundheit eingesetzt.

Gesundheitliche Vorteile des Knoblauchs in der TEM

  1. Immunsystem-Booster: Knoblauch enthält eine Vielzahl von Nährstoffen und Verbindungen, die das Immunsystem stärken können. Seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften helfen dem Körper, Krankheitserreger abzuwehren.

  2. Herzgesundheit: In der TEM wurde Knoblauch oft zur Senkung des Blutdrucks und zur Verbesserung der Cholesterinwerte empfohlen. Die darin enthaltenen schwefelhaltigen Verbindungen können dazu beitragen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren.

  3. Antibakterielle und antivirale Eigenschaften: Knoblauch hat natürliche antibakterielle und antivirale Eigenschaften, die dazu beitragen können, Infektionen abzuwehren. In der TEM wurde er traditionell zur Behandlung von Atemwegsinfektionen, Erkältungen und Grippe eingesetzt.

  4. Entzündungshemmend: Knoblauch kann Entzündungen im Körper reduzieren, was bei der Linderung von Schmerzen und Beschwerden hilfreich sein kann. Dies macht ihn zu einem beliebten Heilmittel für Arthritis-Patienten.

  5. Verdauungsfördernd: In der TEM wurde Knoblauch auch zur Förderung einer gesunden Verdauung verwendet. Er kann die Verdauungsenzyme anregen und die Darmgesundheit unterstützen.

Anwendung von Knoblauch in der TEM

In der TEM wird Knoblauch auf verschiedene Arten angewendet. Einige häufige Methoden sind:

  • Tinkturen und Extrakte: In einigen Fällen werden Knoblauchextrakte oder Tinkturen hergestellt, um eine konzentrierte Form der Wirkstoffe zur Verfügung zu stellen. Diese können als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Tinkturen und Extrakte sind besonders beliebt bei Menschen, die die gesundheitlichen Vorteile von Knoblauch nutzen möchten, ohne rohen Knoblauch essen zu müssen, da der Geschmack und Geruch oft als intensiv empfunden werden. Die konzentrierten Flüssigkeiten oder Pulver können leicht dosiert werden und sind in der Regel einfacher einzunehmen. 

  • Anmerkungen IQ-TINK.com: wir als Hersteller achten darauf, dass unsere Produkte IQ TAGES-TINKs eine hohe Konzentrationen der bioaktiven Verbindungen des Knoblauchs, wie Allicin und Sulfide, enthalten. Dies gewährleistet die bestmögliche Wirkung für die Gesundheit.

 

Insgesamt ist der Knoblauch ein bemerkenswertes Heilmittel, das in der Traditionellen Europäischen Medizin eine wichtige Rolle spielt. Seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile und seine lange Geschichte der Verwendung machen ihn zu einer wertvollen Ergänzung für eine ganzheitliche Gesundheitspflege.

Jetzt Knoblauch-Auszug bestellen: www.IQ-TINK.com

Zurück zum Blog